Erste Mannschaft will „ersten Matchball“ nutzen.

May 11, 2019

Vorbericht SG Walporzheim - SG Kempenich.

 

 

Erste Mannschaft will „ersten Matchball“ nutzen.

 

Vorteil SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld! Im Rennen um die Meisterschaft in der Kreisliga B (Ahr) kann die SG Kempenich am vorletzten Spieltag den Titelgewinn perfekt machen. Mit einem Sieg im Auswärtsspiel bei der SG Bachem/Walporzheim am Sonntag 12.05.2019 (Anstoß 14:30 Uhr) wäre der lang ersehnte Aufstieg in die A-Klasse unter Dach und Fach. „Wir sind unheimlich heiß und würden gerne schon heute spielen. Wenn wir zu unserem Spiel finden und den Gegner unter Druck setzen, werden wir auch erfolgreich sein“, sagte Spielertrainer Patrick Melcher vor dem letzten Auswärtsspiel der laufenden Saison.

 

Allerdings weiß der erfahrene Melcher auch, dass die Heimmannschaft um Gästetrainer Olaf Fuchs keine Gastgeschenke verteilen wird. Bei einem Remis oder einer Niederlage seiner Elf hängt die Entscheidung vom Ausgang des Parallelspiels zwischen der SG Grafsschaft und dem FC Inter Sinzig ab. „Wir wissen alle, was am Samstag auf dem Spiel steht. Wir haben zwei Matchbälle und wir wollen versuchen, schon den ersten in Walporzheim zu nutzen“, zeigt sich auch Co-Trainer Sebastian Bell entschlossen. Und ergänzt: „Keiner von uns will noch warten bis zum letzten Spieltag. Wir haben fokussiert gearbeitet und gut trainiert. Am Sonntag müssen wir 100 Prozent bereit sein und dann den ersten Titel einfahren.“

 

Dazu hofft die Mannschaft und das gesamte Trainer-Team auf eine große und zahlenmäßig hohe Unterstützung seitens der eigenen Fans – auf wenn am Wochenende zum Muttertag, traditionell die Kempenicher Kirmes ansteht.

 

#AufgehtsSG!

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Geschäftstelle des SCK

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv