Kempenichs Fußballer strotzen dem Winter – Fahrradfahren in der Disco.


Kempenichs Fußballer strotzen dem Winter – Fahrradfahren in der Disco.


Mayen/Kempenich. | Es ist Jahr für Jahr das gleiche Spiel - Der Winter kommt und der Amateurfußball geht am Stock. In dieser Saison trifft es die Kicker aber ganz besonders hart, denn Schnee und Eis haben in der Region schon lange nicht mehr ein solch intensives und hartnäckiges Gastspiel abgegeben. An Training auf dem Platz ist momentan nicht zu denken. Die Trainer der Amateurfußballer müssen sich in diesen Wochen etwas einfallen lassen, um ihre Spieler bei Laune zu halten. An einen geregelten Trainingsbetrieb ist derzeit jedenfalls nicht zu denken. Das zermürbt die meisten Trainer ganz gewaltig, regt aber auch Phantasien an. Schließlich wollen die Spieler bei Laune gehalten werden und die Fitness darf natürlich trotz der widrigen Bedingungen nicht leiden.


"Natürlich ist eine planmäßige, ordentliche Vorbereitung so nicht möglich. Aber dieses Problem haben ja nicht nur wir", sagt Trainer Patrick Melcher. Er und sein Trainerteam haben für seinen Kader gleich ein ganzes Paket an Alternativen geschnürt, damit der Spaß nicht verloren geht. Laufeinheiten gehören zwar auch dazu. Doch zwischendurch gibt's Stippvisiten bei der Indoor-Halle „Soccer-Point“ in Sinzig, auf dem Dorfeigenen Kunstrasen Bolzplatz sowie die ein oder andere Einheit in der Leyberghalle, wo die Fußballer sich den Kraftzirkeln unter Anleitung von Co-Trainer Sebastian Bell stellen mussten. Auf den Platz ging es dann doch immer mal wieder – jedoch waren auch diese Einheiten aufgrund einer geschlossenen Schneedecke meist dem Kraft-Ausdauer Bereich zuzuordnen. Der Spaß ging dabei jedoch nicht verloren.


Eine Alternative – „Fahrradfahren in der Disco“.


Der Spaß ging auch bei einer weiteren Alternative nicht verloren. In diesem Jahr ging es für die Kicker aus dem oberen Brohltal abermals zu mehreren Spinning-Einheiten nach Mayen ins Fitness-Studio. Auf Initiative von Fitnesstrainer Bell, wurde die langjährige Kooperation mit dem Vulkan Sports wiederbelebt. Die Melcher-Elf trat dort in einzelnen Gruppen zu einigen Ausdauer-Einheiten an. Bei fetzigen Beats und passender motivierender Beleuchtung strampelten sich die Jungs unter Anleitung von Spinning-Instructorin Melanie die Seele aus dem Leib. Auch wenn die Anzahl der angesagten „Berge“ meist nicht ganz stimmte und komischer Weise immer noch ein simulierter Anstieg mehr zu bewältigen war, verließen am Ende doch alle ihr Bike mit einem Lächeln – obgleich der schweißtreibenden Stunde die man zuvor darauf verbracht hatte. Alles in Allem verzeichnete Melcher „…sehr gute und hochintensive Einheiten!“.

Bei der letzten Einheit bedankte sich die Mannen um Trainer Patrick Melcher (links) und Sebastian Bell (3.v.r.) bei der Instructorin Melanie, sowie den Studio-Inhabern Lukas Grezella und Melanie Büser und überreichte in deren Abwesenheit Trainerin Katharina Weichert (rechts) ein gerahmtes Mannschaftsbild.

http://www.vulkan-sports.de

Geschäftstelle des SCK
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2018 SC Kempenich 1920 e.V. 

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Fußball.de-Logo-grau
Lindner_Hotel_Nürburgring_Logo
Edeka Keller Logo_NEU_Black
Guido Heuser_Logo
Kernhaus-Bannerlogo
REHAMED Reuland_LOGOS
Wolfcraft-Logo
fibrolith Logo
Kreissparkasse Ahrweiler-Logo
Volksbank Rhein-Ahr-Eifel eG - Logo
Reifen Radermacher Logo
Lavasandgrube - Logo
Zelte Schneider-Logo
Firmenlogo MBAU & KFZ
0000016636001
Haas & Fuchshofen Logo
index
Holzwerkstätten_Bell_-_Logo
Allianz Achim Schlich_LOGO-klein
Sportstudio-Wolkenfeld - Logo
PDF-Logo_JPEG
B&B Montagebau
Peter Hirsch Bau - Logo
SebaMed - Logo
ALIBABA-Banner
Marienapotheke-Logo
Logo-Wappen260-neu-1
Hier koennte Ihre Werbung stehen

1/3