Gelungener Saisonauftakt für die E2 der JSG Kempenich.

August 27, 2017

Gelungener Saisonauftakt für die E2 der JSG Kempenich.

 

Nach einer ferienbedingt kurzen Saisonvorbereitung reiste die E2 zum Auftaktspiel zur JSG Vulkaneifel 2 nach Kottenheim. Zwar konnte man ein Vorbereitungsspiel deutlich für sich entscheiden, dennoch vermochte man noch nicht abzuschätzen, wie das Team nun gegen die in der Regel älteren Gegner bestehen kann. Schließlich darf man nicht vergessen, dass über ein Drittel der Mannschaft noch in der F-Jugend auflaufen könnte.

 

Die Gäste aus dem oberen Brohltal fanden direkt gut ins Spiel und dominierten den Gegner, blieben allerdings vor dem Tor zu harmlos. Aus dem Nichts geriet man dann völlig unerwartet durch einen unhaltbaren Distanzschuss in Rückstand, ließ sich allerdings nicht aus dem Rhythmus bringen und bestimmten weiterhin das Spielgeschehen. War der überfällige Treffer zum 1-1 noch eher ein Zufallsprodukt, weil mehr Befreiungsschlag als Torschuss, so war der hoch verdiente Führungstreffer das Ergebnis einer überlegen herausgespielte Chance, die souverän und kaltschnäuzig verwertet wurde.

Nach dem Seitenwechsel fanden die Gastgeber besser ins Spiel und so sah man zunächst eine offenere Partie, in der die Kempenicher-Kicker zu mehr und besseren Torchancen kamen. Allerdings scheiterte man an dem sehr guten Schlußmann der Kottenheimer. Auf der Gegenseite wusste das Kempenicher Abwehrbollwerk die meisten Angriffe abzufangen. Wenn dann doch mal einer durchkam, war der gut aufgelegte Torwart zur Stelle. Letztlich war es bei der Vielzahl der Chancen nur eine Frage der Zeit, bis die Kombinierten aus Kempenich die Führung auf 3-1 und später auch noch auf 4-1 ausbauen konnten und somit den ersten Dreier einfahren konnten.

 

Kommenden Samstag empfängt man um 14:00 Uhr im heimischen Rudi-Klein-Stadion die E2 der JSG Vordereifel Monreal. Die Kinder freuen sich auf zahlreiche Besucher bei der Heimpremiere.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Geschäftstelle des SCK

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv