Portrait E1-Jugend - Mit Geduld und Trainingsfleiß an die Tabellenspitze

October 6, 2016

 

E-Jugend mit Geduld und Trainingsfleiß an die Tabellenspitze

 

Kempenich. | Nach einer schwierigen Anfangsphase bringt Trainer Lars Krämer einen zu Beginn „wilden Haufen“ auf den Weg zu einer Fußballmannschaft. Die Nachwuchskicker der Kempenicher E-Jugend beenden die Hinrunde als Tabellenführer.

 

Die jungen Burschen aus Kempenich, Spessart, Schalkenbach, Volkesfeld und Weibern spielen schon seit Bambini-Tagen gemeinsam Fußball. Andere sind erst seit wenigen Monaten zur Mannschaft gestoßen. Bei manchen scheint die bevorzugte Spielposition schon vergleichsweise gefestigt. Einige andere lässt der Coach auch gerne mal andere Positionen testen. Jeder wollte unbedingt ein Tor schießen und die Bedeutung der eigenen Spielposition hatte für das aktuelle Spiel regelmäßig keine erkennbare Bedeutung. Ein erkennbares Zeichen für den Trainingserfolg sieht man heutere auf dem Platz. Die jungen Spieler halten mittlerweile mit großer Disziplin ihre Position, auch wenn dies in der Altersklasse noch nicht das primäre Ziel sein sollte. Leider musste Patrick Klapperich das Trainerteam aus beruflichen Gründen zwischenzeitlich verlassen. Somit begleitet Lars die Jungs seit Saisonbeginn als einziger Trainer. Neben seinen beruflichen Verpflichtungen, seinem Trainerjob im Seniorenbereich und der ehrenamtlichen Tätigkeit im Vorstand eine tolle Sache für die kleinen Kicker.

 

Natürlich wurde in der Zwischenzeit auch weiterhin Fußball gespielt. In dieser Saison tritt der ältere Jahrgang der E-Jugend in 7er-Teams der Staffel 7 an. Mit einem 9:0 Auswärtserfolg im letzten Spiel der Hinrunde in Antweiler gegen Wershofen, konnte die Siegesserie auf fünf gewonnene Spiele ausgebaut werden. Somit führt die Mannschaft mit nunmehr 15 Punkten souverän die Tabelle an.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Geschäftstelle des SCK

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv