Zum Auftakt drei Punkte – SG Kempenich/Spessart startet siegreich in die neue Saison.


Zum Auftakt drei Punkte – SG Kempenich/Spessart startet siegreich in die neue Saison.

SG Elztal II – SG Kempenich/Spessart 0:1 (0:0)

Elztal. | Am vergangenen Wochenende fiel der Startschuss für die neue Meisterschaftsrunde 2016/17, der Kreisligen in der Region. Die SG Kempenich/Spessart tritt auch in diesem Jahr wieder in der Kreisliga B Mayen an und hatte im ersten Saisonspiel nach Gering zu reisen. Zum Auftakt, gewann das Team von Trainer Jochen Nett bei der Bezirksliga-Reserve der SG Elztal mit 1:0 (0:0).

Zur ungewohnten Anstoßzeit von 19:30 Uhr am Freitagabend, startete die Partie auf dem Rasenplatz in Gering und war gleichzeitig das Eröffnungsspiel der Kreisliga B Mayen. Kempenich/Spessart war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und zeigte Engagement auf dem Weg zum gegnerischen Tor. In den ersten Minuten kombinierten sich die Blau-Weißen ein ums andere Mal bis in den Elztaler Strafraum. Alleine Benedikt Seifert hatte zweimal den Führungstreffer auf dem Fuß. Nacheinander wurde er zunächst von John-Marc Schneider über die rechte Seite und anschließend von Satbir Singh über den linken Flügel mit scharfen Hereingaben gefüttert. Allein der Abschluss funktionierte noch nicht ganz. Die Kombinierten aus Kempenich und Spessart waren in der Anfangsphase das klar bessere Team. Die SG Elztal kam bei ihren wenigen Anfriffsversuchen jeweils nur bis Mitte der Kempenicher Hälfte, ehe deren Abwehr einen Riegel vorschob. Zwischen den 20. Und 30. Spielminute folgte dann eine heiße Szene auf die andere. Zunächst sah sich der Gastgeber binnen zwei Minuten in höchster Not. Zunächst konnte Elztals Keeper Maurice Seul einen Abschluss von Flügelmann Alex Bell gerade noch auf der Torlinie klären. Bei der anschließenden Ecke kam dann Schneider frei zum Kopfball. Dieser wurde jedoch abermals von einem Abwehrspieler kurz vor dem Überschreiten der weißen Linie geklärt (24‘). Wenig später wurde Seifert und Bell mit einem feinen Pass in die Gasse der gegnerischen Abwehr gefüttert und waren klar schneller an des Gegners Abwehrreihe vorbei. Doch der Schiedsrichter pfiff das Kempenicher Duo zurück und entschied auf Abseits (28‘). Eine Minute später wurde es auf der anderen Seite erstmals brenzlig für den Schlussmann der SG Kempenich/Spessart. Dort hatte Torsten Eckert zunächst Schwierigkeiten einen Freistoß direkt zu kontrollieren und ließ den Ball zunächst vor die Füße fallen. Zum Glück hechtete er jedoch rechtzeitig hinterher und konnte ihn einem Einschuss-bereiten Elztaler Stürmer noch vom Fuß klären (29‘). In der Folge ließ der dominante Vorwärtsdrang der Gäste etwas und das Spiel neutralisierte sich im Mittelfeld. Die Nett-Elf ließ jetzt etwas das Tempo in den Angriffen vermissen und kam zu keinen hundertprozentigen Torchancen mehr. Jedoch ließ man in der Defensive ebenfalls keine Torraum-Szene der Platzherren zu und das Spiel ging torlos in die Halbzeitpause.

Der zweite Durchgang startete so wieder der Erste geendet hatte. Die SG Kempenich war die spielbetimmende und aktivere Mannschaft, schaffte es trotz höherer Ballbesitzanteile jedoch zunächst zu keinen weiteren Torabschlüssen. Ein belebendes Element wurde schließlich mit Tim Montermann in der 66. Spielminute auf Seiten der Mannschaft aus dem oberen Brohltal eingewechselt. Der aus der eigenen Jugend in dieser Spielzeit in die Erste Mannschaft aufgestiegene Flügelstürmer sorgte für einige pfeilschnelle Angriffe über die Außenbahn und brachte das kürzlich vermisste Tempo zurück in die Offensivaktionen. Den ersten gefährlichen Torschuss in der zweiten Halbzeit setzte John-Marc Schneider ab. Sein Weitschuss strich nur knapp über die Querlatte und brachte den gegnerischen Torwart in erste ernsthafte Verlegenheiten. Wirklich hinter sich greifen musste er schließlich in der 77. Minute. Schneider schickte Montermann über die rechte Seite. Das Laufduell mit dem Elztaler Außenverteidiger entschied der pfeilschnelle Jungspund für sich und flankte den Ball von der Grundlinie scharf vor das Tor. Dort hatte der mitgelaufene Benedikt Seifert keine Mühe den Ball im Tor unterzubringen und erzielte somit das Tor des Tages. Elztal wurde jetzt in ihren Offensiv-Bemühungen etwas aktiver. Am Ende spielten es die Gäste jedoch souverän runter und ließen die Platzherren zu keiner Torchance mehr kommen.

Nach dem Spiel war Kempenichs Trainer Jochen Nett zufrieden: „Meine Jungs haben nicht aufgegeben und immer weiter durch Kombinationsfußball auf den Führungstreffer hingearbeitet. Elztal hatte bis auf die Szene in der ersten Halbzeit keine wirkliche Torchance. Am Ende war es ein verdienter wenn auch knapper Sieg.“

Für Kempenich spielten:

Torsten Eckert, Marcel Reinhold (Tim Montermann), Marc Schröder, Christian Groß, Jörg Schäfer, Tobias Lechtenböhmer, Mike Bach (Sebastian Bell), Satbir Singh (Leon Kohlenbeck), John-Marc Schneider, Alex Bell, Benedikt Seifert.

Ausblick:

Das Spiel am Samstag den 27.08.2016 gegen die DJK Plaidt ist in die letzte September-Woche verlegt worden. Der genaue Nachholtermin wird noch bekannt gegeben. Somit tritt die Mannschaft im nächsten Spiel am Samstag 03.09. abermals auswärts an. Um 18:00 Uhr geht es dann in Weiler gegen die SG Boos.

Das erste Heimspiel für diese Saison findet dann eine Woche später am 10.09. gegen die neuformierte SG Nettetal statt. Anpfiff der Partie im heimischen Rudi-Klein-Stadion ist zur gewohnten Zeit um 16:15 Uhr.

Geschäftstelle des SCK
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2018 SC Kempenich 1920 e.V. 

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Fußball.de-Logo-grau
Lindner_Hotel_Nürburgring_Logo
Edeka Keller Logo_NEU_Black
Guido Heuser_Logo
Kernhaus-Bannerlogo
REHAMED Reuland_LOGOS
Wolfcraft-Logo
fibrolith Logo
Kreissparkasse Ahrweiler-Logo
Volksbank Rhein-Ahr-Eifel eG - Logo
Reifen Radermacher Logo
Lavasandgrube - Logo
Zelte Schneider-Logo
Firmenlogo MBAU & KFZ
0000016636001
Haas & Fuchshofen Logo
index
Holzwerkstätten_Bell_-_Logo
Allianz Achim Schlich_LOGO-klein
Sportstudio-Wolkenfeld - Logo
PDF-Logo_JPEG
B&B Montagebau
Peter Hirsch Bau - Logo
SebaMed - Logo
ALIBABA-Banner
Marienapotheke-Logo
Logo-Wappen260-neu-1
Hier koennte Ihre Werbung stehen

1/3